News & Trends Aktuelles auf einen Blick.

Fliese für Fliese schöner wohnen

Warum Fliesen mehr als ein guter Grund für den Wohnbereich sind - Fliesen gehören ins Bad? In die Küche? Vielleicht noch in den Flur? Es ist noch nicht lange her, da gab es quasi nur Standardfliesen. Heißt: Standardformat, Standarddesign. Ein Grund, weshalb die Fliese fast nur in die weniger bewohnten Räume verlegt wurde und, was die Gestaltung kontemporärer Räume betrifft, kaum eine Rolle spielte.

Doch längst hat sich die Fliese wie der Phönix aus der Asche erhoben, die Industrie ist kreativ geworden: Eine fast schon unerschöpfliche Vielfalt – vom Mosaik bis zum Sonderformat – setzt der ehemals uniformen Langeweile in deutschen Nass- und Wohnräumen charakterstarke Argumente entgegen. Kleine Formate und unifarbene Dessins sind lange vergessen, Fliesen fühlen sich selbst in Wohn- und Schlafräumen wohl. Denn das reichhaltige Angebot von Fliesen bietet heute für jeden Wohnstil das passende Design – sie erinnern in Optik und Struktur beispielsweise an natürlichen Sandstein, an glänzendes Metall, an einen orientalischen Basar oder an hochwertigen Marmor. Selbst die Anmutung von Holz ist dank moderner Fertigungstechniken kein Problem mehr, die Fliesen vereinen so den wohnlichen Charakter des Naturmaterials mit der Strapazierbarkeit von Keramik. Und die ist nicht zu unterschätzen, zum Beispiel wenn der Wohnraum und Schlafraum auch Haustieren ein Zuhause bieten soll.

Fliesen und Wohngesundheit – eine Verbindung ohne Nebenwirkungen

Es muss nicht immer an Hund oder Katze liegen, wenn Menschen in ihrem Lebensraum mit Allergien und ähnlichen Reizsymptomen reagieren. Das Thema Wohngesundheit ist ein anhaltender Trend bei der Gestaltung von Innenräumen und wird auf vielfältige Weise beeinflusst. Fliesen leisten hier einen erheblichen Beitrag, sie sorgen für ein behagliches und gesundes Wohnklima, denn Keramik besitzt eine geschlossene Oberfläche. So werden keine Schadstoffe ausgestoßen und auch Allergene wie Milben oder Hausstaub haben keine Chance, da sie sich nicht im Boden festsetzen können. Das prädestiniert die Fliese geradezu als Bodenbelag selbst für Schlafzimmer. Auch in Verbindung mit einer Fußbodenheizung empfehlen sich Fliesen dank ihrer guten Wärmeleitfähigkeit für den Wohnraum.

Fliesen als Designer: Wohnstile mit Keramik umsetzen

Stil hat man – Fliesen, die dem persönlichen Geschmack Ausdruck verleihen, findet man. Und zwar zahlreich. Von der puristischen Betonoptik bis zur gemütliche Holzoptik, vom matten Feinsteinzeug über funkelndes Glas bis hin zu Reliefen oder Oberflächen in schönsten Mustern. Kleinformatig oder im modernen Großformat mit geringem Fugenanteil. Wer mit Fliesen gestaltet, gestaltet vom Wohnzimmer über die Küche bis hin zum Schlafzimmer immer persönlich.

 

Bildquelle
KERMOS: Woodstyle Cool, Avalon, Metro, Stoneline
La Faneza: Next
Rondine: Bristol
Villeroy & Boch: Warehouse

Pressekontakt

Saint-Gobain Building Distribution
Deutschland GmbH
Michael Schäfer
Marketing Fliese
Europaallee 10
50226 Frechen
presse-sgbdd@saint-gobain.com