Villeroy & Boch

Bellagio

Marmor trifft Terrazzo

Weitere Serien von Villeroy & Boch

Terrassenfliesen: Faszinierende Optik, hohe Beständigkeit.

Sie möchten bei den warmen Temperaturen im Sommer auf der Terrasse sitzen und die Sonne genießen? Wenn öffentliche Orte zu weit entfernt oder überfüllt sind, bietet sich die heimische Terrasse perfekt für entspannte Stunden an warmen Tage an. Ruhe und Entspannung finden Sie auf Ihrer Terrasse vor allem, wenn Sie nach Ihren Ansprüchen und Bedürfnissen gestaltet wurde. Nicht nur die richtigen Möbel, Dekoration oder Pflanzen spielen bei der Wohlfühl-Atmosphäre eine wichtige Rolle. Auch die Auswahl der Terrassenfliesen sind von großer Bedeutung.

Bei der Auswahl von Fliesen für Terrassen ist besonders die Frostsicherheit zu beachten. Wechselnde Temperaturen im Außenbereich beanspruchen die Fliesen weitaus mehr als im Innenbereich. Fliesen für den Außenbereich müssen frostsicher und beständig sein. Sonst können sie durch z.B. Wassereinschlüsse Spannung aufbauen und im schlimmsten Fall bersten. Außerdem sollten Terrassenfliesen rutschsicher sein, damit sie das ganze Jahr über genutzt werden können.

Fliesen für die Terrassen sind robust und langlebig, weshalb Sie sich besonders lange über die schöne Ansicht der Terrassenfliesen freuen können. Außerdem müssen Sie relativ wenig Zeit bei der Pflege der Terrassenfliesen aufwenden. Es bietet sich also an, im Außenbereich Fliesen zu verlegen. Hiermit können Sie die Terrasse ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen gestalten.

Terrassenfliesen Holz

Terrassenfliesen in Holzoptik erfreuen sich besonderer Beliebtheit. Terrassenfliesen Holz verfügen über eine angenehme und freundliche Optik und stellen eine ruhige und wohnliche Atmosphäre her. Außerdem bieten Terrassenfliesen einen ebenen Untergrund. Auf diesen können Sie Tische und gemütliche Sitzgelegenheiten wunderbar stellen.

Auch die Terrassenfliesen Holz bieten eine große Auswahl, sodass jeder Liebhaber seine passende Fliese findet und die Vorteile von Fliesen mit den wärmenden Eigenschaften des Holzes verbinden kann.

Terrassenfliesen Feinsteinzeug

Als besonders pflegeleicht und langlebig gelten Terrassenfliesen aus Feinsteinzeug. Sie sind nicht nur feuerbeständig, sondern auch frostsicher und halten UV-Einwirkungen locker stand. Außerdem sind sie weniger porös als herkömmliche Fliesen. Deshalb sind Terrassenfliesen weitaus widerstandsfähiger als normale Keramikfliesen. Terrassenfliesen aus Feinsteinzeug gelten als klassische und günstige Terrassenfliesen in hoher Qualität. Fliesen für die Terrassen werden aus Mineralien und gebranntem Ton bei Temperaturen von etwa 1.300 Grad Celsius hergestellt.

Terrassenfliesen WPC

Besonders einfach in der Handhabung sind WPC-Terrassenfliesen. Außerdem sind sie schnell und einfach in der Reinigung.

Unsere Tipps für die richtigen Außenbereich Fliesen

Die recht lange Lebensdauer von Terrassenfliesen können Sie voll ausnutzen, indem Sie den Außenbereich richtig vorbereiten. Beginnen Sie damit, den Boden vorher fachgerecht mit Beton zu grundieren, damit keine Unebenheiten mehr vorhanden sind. Dann können Sie die passenden Terrassenfliesen verlegen. Wenn Außenbereich Fliesen auf unebenem Untergrund verlegt werden, kommt es häufig dazu, dass Fliesen brechen und erneuert werden müssen. Schnee, Regen und das Wasser vom Gießen der Pflanzen sorgen dafür, dass Außenbereich Fliesen über eine besonders hohe Trittsicherheit verfügen müssen.

Vorgeschrieben sind rutschsichere Fliesen bisher nur in öffentlich genutzten Bereichen. Allerdings machen rutschsichere Fliesen auch im privaten Terrassenbereich Sinn und bieten dabei viel Sicherheit. Achten Sie deshalb darauf, dass Fliesen für die Terrasse die Abriebgruppe IV oder V und ein Wasseraufnahmevermögen von la bzw. lb besitzt. Terrassenfliesen mit einer Rutschhemmung von R10 bis R12 bieten optimale Sicherheit im Außenbereich.

Aktuelle Trends: Der Landhausstil

Jahrelang herrschte gerade im Außenbereich eine kühlere, minimalistischere Atmosphäre. Nun feiert der Landhausstil sein Comeback! Terrassenfliesen Holz ähneln Dielenböden, sind aber natürlich sehr viel robuster und pflegeleichter. Auch hier sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt: Kombinieren Sie Grau und Weiß, nutzen Sie warme Designs oder kreieren Sie den beliebten Vintage-Look. Terrassenfliesen in sandfarben in Betonoptik lassen sich gut mit Holzmöbeln auf der Terrasse kombinieren.

Außerdem können Sie geeignete Fliesen, die bereits im Wohnbereich verlegt wurden auch für den Außenbereich verwenden. Ein solcher Übergang vom Innen- zum Außenbereich wirkt sehr harmonisch.

Verwirklichen Sie Ihren Traum von einer Dachterrasse

Auch für die Dachterrasse benötigen Sie die richtigen Außenbereich Fliesen. Sie sollten jedoch vorher schauen, dass Ihr Dach dazu geeignet ist, um eine Dachterrasse zu bauen. Hierzu muss eine statische Begutachtung durchgeführt werden. Anschließend können Sie sich eine Genehmigung für den Bau der Dachterrasse einholen.

Danach müssen Sie lediglich die für Sie passenden Terrassenfliesen auswählen und loslegen.

Auch im Dachbereich benötigen Sie Terrassenfliesen, die den unterschiedlichen Witterungen über das ganze Jahr standhalten. Damit Wasser nicht durch Fugen und Steine durchdringt und unschöne Risse verursacht sollten Sie Terrassenfliesen aus Keramik mit einer Dicke von zwei Zentimetern verwenden.