Zurück

Villeroy & Boch

Spotlight Optima Feinsteinzeug 59.7x119.7cm grau (1120345)

Artikelnummer: 1120345
Typ: Feinsteinzeug
Material: Feinsteinzeug
Einsatzbereich: Badfliesen, Küchenfliesen, Wohnzimmerfliesen, Terrassenfliesen
Länge: 60 cm
Höhe: 120 cm
Stärke: 6 mm
Format: 60x120 cm
Frostsicherheit: ja
Abriebgruppe: -
Trittsicherheit barfuß: -
Farbton: grau
Oberfläche: matt
Rektifiziert: ja
Rutschhemmwert: R9
Stilrichtung: Klassisch, Trendy

Weitere Produkte aus der Serie

Mehr

Weitere Serien von Villeroy & Boch

Wohnzimmerfliesen: viele Vorteile und unzählige Gestaltungsmöglichkeiten

Fliesen werden gerade in Küchen- und Badezimmerbereichen sehr häufig genutzt. Dies liegt an den vielen Vorteilen der Fliesen im Vergleich zu anderen Bodenbelägen. Sie sind langlebig, sehr robust und pflegeleicht. Vor allem die Unempfindlichkeit von Fliesen gegenüber äußerer Einflüsse, wie zum Beispiel herabfallende Gegenstände macht Fliesen als Bodenbelag sehr attraktiv.

Immer häufiger werden Fliesen deshalb auch als Bodenbelag im Wohnbereich verwendet. Wohnzimmerfliesen bieten sich durch ihre gute Wärmeleitfähigkeit besonders auch für Wohnzimmerbereiche mit Fußbodenheizung an. So lässt sich im Winter sehr einfach Energie sparen. An warmen Sommertagen bieten Wohnzimmerfliesen dann eine angenehme Kühlung.

Fliesen im Wohnzimmerbereich sind äußerst robust gegenüber Kratzern und bieten auch Sicherheit im Falle von herabfallender Glut, hier droht keine Brandgefahr.

Die Vorteile von Fliesen im Wohnbereich im Überblick

Des Weiteren lassen sich Wohnzimmerfliesen leicht reinigen und auch Allergiker sind mit der Wahl von Fliesen als Bodenbelag im Wohnbereich gut beraten. An Fliesen können sich weder Milben noch Bakterien festsetzen. Hinzu kommt, dass von Fliesen keine chemischen Ausdünstungen ausgehen.

Fliesen eignen sich auch sehr gut für den Übergang von Terrassen- oder Gartenbereich in den Wohnbereich. Denn an dieser Stelle sammelt sich häufig Schmutz und beim Übergang in den Wohnbereich kann es vor allem durch kleine Kinder oder Haustiere dazu kommen, dass Laub oder kleinere Steine auf den Boden im Innenbereich gelangen. Wohnzimmer-Fliesen bieten hier im Vergleich mit beispielsweise Parkettböden durch ihre besondere Dichte und Härte Sicherheit vor Oberflächenbeschädigungen.

Bei der Verwendung von Fliesen im Wohnzimmer können Sie auch auf die Farbstabilität zählen. Fliesen verändern nicht wie andere Bodenbeläge ihre Farbe, es kommt auch nicht zu einem Nachdunkeln.

Wer Blumen und kleine Pflanzen im Wohnzimmer mag, um seine Raumatmosphäre zu verbessern, erkennt noch einen weiteren Vorteil von Fliesen im Wohnzimmerbereich. Die Wasser-Unempfindlichkeit von Fliesen.

Gelangt beim Gießen Wasser auf den Boden hat dies bei der Verlegung von Fliesen keine negativen Auswirkungen. Wohnzimmer-Fliesen können einfach mit einem Tuch trockengewischt werden.

Durch die außergewöhnliche Vielzahl an Mustern, Formaten und Farben der Wohnzimmerfliesen werden sie ganz unterschiedlichen Ansprüchen gerecht. Mit der Wahl der richtigen Fliesen im Wohnzimmerbereich kann eine angenehme Wohlfühlatmosphäre geschaffen werden.

Besonderes Ambiente durch Holzoptikfliesen

Ein besonderes Ambiente schaffen Sie mit Fliesen in Holzoptik. Diese werden besonders häufig und gerne als Wohnzimmerfliesen benutzt. Wer genauso wenig auf den wärmenden Look eines Holzbodens wie auch auf die vielen praktischen Eigenschaften von Keramikbelägen verzichten möchte, ist mit Holzoptikfliesen im Wohnbereich bestens beraten.

Wenn Sie Holzoptikfliesen richtig mit der Einrichtung des Wohnbereichs in Einklang bringen, werden die Wohnzimmerfliesen optimal in den Mittelpunkt gerückt. Wohnzimmerfliesen in Holzoptik sind in verschiedenen Formaten vorhanden und können auf vielfältige Art und Weise verlegt werden.

Besonders beliebt ist hier die Fischgrätenoptik. Zu den täuschend echt aussehenden Wohnzimmerfliesen in Holzoptik passt zum Beispiel auch eine warme Inneneinrichtung im Landhausstil. Passende Wandfarben hierzu sind Naturtöne.

Fliesen für jeden den passenden Stil

Für Liebhaber des mediterranen Stils eignen sich Terrakottafliesen. Diese bieten das ganze Jahr über ein warmes und sonniges Flair.

Verwenden Sie Steinfliesen, wenn Sie besonderen Wert auf Natürlichkeit legen. Ein weiterer Vorteil der Steinfliesen: Sie können mit jedem Einrichtungsstil kombiniert werden. Steinfliesen wirken als Wohnzimmerfliesen in einer rustikalen Umgebung ebenso gut wie in einem modernen Wohnbereich.

Wer bei dem mediterranen Stil allerdings die unkomplizierte Pflege der Fliesen bevorzugt, sollte auf Keramikfliesen mit Natursteindekor zurückgreifen. Die Fliesen in Natursteinoptik weisen sehr gute technische Werte auf, weshalb Sie bei einer Verlegung von Feinsteinzeug-Fliesen im Wohnbereich von vielen Vorteilen profitieren können.

Fliesen in Natursteinoptik, die im Wohnzimmerbereich verlegt werden, sollten in hellen Creme- oder Grautönen ausgewählt werden. Vor allem, wer ursprünglich einen hellen Teppichboden im Auge hatte, bemerkt den entscheidenden Vorteil. Wohnzimmerfliesen in Natursteinoptik sind um ein vielfaches leichter zu reinigen und nicht fleckempfindlich.

Besonders die großformatigen XXL-Fliesen in Natursteinoptik sind en vogue. Verschiedene Verlegestile sorgen für Individualität Es gibt viele Möglichkeiten Wohnzimmer-Fliesen in den eigenen vier Wänden zu verlegen.

Durch verschiedene Verlegestile können Sie Einzigartigkeit kreieren.

Der römische Verband eignet sich bei Wohnzimmerfliesen im mediterranen Stil, da diese Art der Fliesenverlegung besonders im Süden Europas verwendet wird.

Ein gradliniges Muster bietet sich bei Steinoptikfliesen im Wohnbereich an. So kann die Natürlichkeit der Wohnzimmerfliese ganz zur Geltung kommen.

Wenn für die angrenzende Terrasse auch die Wohnzimmerfliesen verwendet werden, wird der Wohnzimmerbereich optisch vergrößert. Somit ist nicht nur die Wahl der richtigen Fliese, sondern auch die Wahl des Fliesenmusters entscheidend für die Wirkung der Wohnatmosphäre.